Willkommen in Köln

Hauptstadt der Jecken

Der Kölner Dom

Allen Kölnern geht das Herz auf, wenn sie ihren Dom das erste Mal seit längerer Zeit sehen. Diese Galionsfiguren sind perfekt, um die Tage bis dahin mit weniger Heimweh zu unterdrücken. Es gibt sie in drei verschiedenen Größen, von zierlich bis “Was ein Wummer!”.

Köln in der Küche

Diese Geschirrtücher sind aus feinem Halbleinen. Das bedeutet, dass Sie die positiven Eigenschaften von Baumwolle (gute Wasseraufnahme) und Leinen (kein Fuseln) verbinden. So eignen sie sich perfekt zum Abtrocknen. Weil sie auch noch verdammt gut aussehen, verschönern sie ganz nebenbei noch deine Küche, wenn du sie mal gerade nicht benötigst.

Per Handsiebdruck veredeln wir jedes Geschirrtuch selbst in unserem Lüneburger Atelier. Wo Handarbeit ist, entstehen auch Unikate. Also hol dir deins jetzt!

Kölner Gartendekoration

Wenn du schonmal von uns gehört hast, dann bestimmt auch von unseren Galionsfiguren. Neben der oben bereits vorgestellten Version des Kölner Doms, haben wir der Stadt am Rhein und der Hauptstadt der Jecken noch eine weitere Galionsfigur gewidmet: den Kölschen Jeck. Der typische Geißbock thront frech und bestimmt über dem Umriss der Stadt. Da durfte der Jeckenhut nicht fehlen.